: REISEMEDIZIN


EINE GUTE VORBEREITUNG SICHERT DIE GLÜCKLICHE WIEDERKEHR


Wollen Sie verreisen und haben dazu medizinische Fragen?

Wir stehen Ihnen zur Seite – Ihr Ansprechpartner für Reisemedizin im Kölner Süden (Köln, Köln-Süd, Altstadt-Süd, Marienburg, Rodenkirchen und Bayenthal).

Beratung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer reisemedizinischen Beratung unter Verwendung ständig aktualisierter Informationen des Centrums für Reisemedizin in Düsseldorf und des Robert-Koch-Instituts Berlin.

Reisemedizinische Beratung

Unsere Kompetenz basiert auf einer umfangreichen Zusatzausbildung von Dr. zur Bonsen im Bereich der Tropen- und Reisemedizin. Eine Beratung sollte möglichst bereits 5 Wochen vor Reiseantritt nach kurzfristiger Terminvereinbarung erfolgen. Wichtig ist eine möglichst konkrete Angabe der Reiseroute bzw. Reiseziele sowie die Vorlage des Impfpasses (sofern vorhanden). Gerne stellen wir Ihnen kostenlos einen neuen, internationalen Impfpass aus.

Impfung

Grundsätzlich können in unserer Praxis alle Vorsorge- und Reiseschutzimpfungen inkl. der Gelbfieber-Impfung durchgeführt werden. In den letzten 5 Wochen vor Reiseantritt kann auch bei seltenerer Impfindikation wie z.B. gegen Tollwut oder Japanische Encephalitis ein Impfschutz aufgebaut werden.

Gelbfieber-Impfstelle

Dr. Rüdiger zur Bonsen betreibt vor dem Hintergrund seiner reisemedizinischen Ausbildung eine der wenigen staatlich anerkannten Gelbfieberimpfstellen in Köln, so dass entsprechende Impfungen in unserer Praxis auch kurzfristig und unkompliziert durchgeführt werden können. Sie wird für Reisen in die tropischen Regionen Afrikas und Südamerikas benötigt.